05.12.2019

Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr

Am Donnerstag, den 05.12. feierte die Jugendfeuerwehr traditionell mit den Familien und Freunden den Jahresabschluss. Mit vielen Gästen wurde auf das vergangene und das zukünftige Jahr geblickt. Neue Veranstaltungen stehen ins Haus.

  

Mit den Familien der Jugendlichen, Freunden und Unterstützern der Jugendfeuerwehr Heiligenhaus, sowie mit der Leitung der Feuerwehr blickten die Ausbilder auf ein ereignisreiches Jugendfeuerwehrjahr 2019. Der Leiter der Feuerwehr Ulrich Heis eröffnete den Abend mit Grußworten und bedankte sich sehr für die geleistete Arbeit der Ausbilder. Im Anschluss blickten die Gruppenführer der Jugendfeuerwehr mit einem bebilderten Jahresbericht auf ein ereignisreiches Jahr. 

40 Veranstaltungen im Jahr 2019 

Besonders hervorzuheben sind hierbei die Jubiläumsveranstaltungen zum 150-jährigen Bestehen der Feuerwehr Heiligenhaus, sowie die erfolgreiche Teilnahme an der Leistungsspangenabnahme in Leverkusen. Während in den Übungsdiensten Feuerwehrwissen anschaulich und bevorzugt praktisch vermittelt wurde, nahm die Jugendfeuerwehr an Sonderveranstaltungen wie der Kreishinderniswanderung und Kreisalarmübung, sowie am Heiligenhauser Karnevalszug, Stadtfest und Volkstrauertag teil. Dazu kam eine Ferienfreizeit im Sommer. Unterm Strich bot das Jahr insgesamt 23 Übungsdienste und 17 Sonderveranstaltungen. 

Danksagungen von Freunden und der Wehrleitung 

Silke Thus die ehrenamtliche Naturwächterin und Organisatorin des Heiligenhauser „Dreck-weg-Tages“ bedankte sich, dass die Jugendfeuerwehr stets tatkräftig und bereits seit vielen Jahren bei dieser Aktion parat steht. Als Dank überreichte Sie eine zusammengestellte Collage mit den Gruppenbildern der letzten Jahre. Der Leiter der Feuerwehr Ulrich Heis bedankte sich bei den Ausbildern, „Wir haben einen 13-Köpfigen Ausbilderkreis, der neben Beruf und Familie jeden Übungsdienst vorbereitet und für tolle Freizeiten sorgt. Dazu kommen 35 motivierte Jugendliche, die sich auf die Jugendfeuerwehr freuen und die neben dem Schulstress gerne hier ihre Freizeit verbringen“. 

Neue Veranstaltungen und Wechsel im Ausbilderkeis 

Zum Ende bedankte sich die Leiterin der Jugendfeuerwehr bei den Eltern, den Jugendlichen und nicht zuletzt bei ihren Ausbilderkollegen für ein tolles Jahr. Jedoch gibt es zum Jahreswechsel auch Änderungen. Nach über 20 Jahren im Ausbilderkreis und 9 Jahren als Leiter der Jungwehr, verlässt Jörg Schuster schweren Herzens den Betreuerkreis der Jugendfeuerwehr, um ab dem nächsten Jahr weitere Aufgaben in der Einsatzabteilung wahrzunehmen. Die Chefin der Jugendfeuerwehr Daniela Hemmert bedankte sich herzlich und überreichte ihm eine kleine Aufmerksamkeit, dabei blieben nicht alle Augen trocken. Des Weiteren gab Daniela Hemmert einen Vorausblick für das kommende Jahr 2020. Neben den regulären Übungsdiensten ist eine Ferienfreizeit im Sommer geplant.   

Wir wünschen allen Angehörigen der Jugendfeuerwehr ein frohes Fest und freuen uns auf 2020 !  

Aktuelle Meldungen

22.01.2019 | Zwei Einsätze in 45 Minuten weiterlesen

14.01.2019 | Linienbus in Flammen weiterlesen

Termine:

Aktueller Dienstplan:

07.07.2020, 19:00 Uhr
Übungsdienst
FWDV 800: Grundsätze des luK Einsatzes / Führungs- u. Kommunikationskonzept

08.07.2020, 19:00 Uhr
Dienstsport

10.07.2020, 19:00 Uhr
Übungsdienst
LG 1: Einsatzstichwort „VU_PKlemm“ | LG 2: Absturzsicherung | LG 3: Einsatzstichwort „Keller-Zimmer-Wohnung“ | LG 4: Vegetationsbrandbekämpfung

11.07.2020, 13:00 Uhr
Geöffnet

15.07.2020, 19:00 Uhr
Dienstsport

16.07.2020, 18:30 Uhr
Übungsdienst
Jugendfeuerwehr

22.07.2020, 19:00 Uhr
Dienstsport

24.07.2020, 19:00 Uhr
Übungsdienst
LG 1: Absturzsicherung | LG 2: Einsatzstichwort „VU_PKlemm“ | LG 3: Vegetationsbrandbekämpfung | LG 4: Einsatzstichwort „Keller-Zimmer-Wohnung“

26.07.2020, 11:00 Uhr
Geöffnet

29.07.2020, 19:00 Uhr
Dienstsport