03.11.2018

Kind aus Baum in 2 Meter Höhe befreit

Ein Kind hat sich am heutigen Nachmittag in einem Baum, in zwei Meter Höhe zwischen Ästen eingeklemmt. Die Feuerwehr sicherte und stabilisierte das verängstigte Kind im Baum und befreite es schließlich behutsam aus seiner Notlage.
   

Am heutigen Samstag, um 14:12 Uhr wurde die Feuerwehr Heiligenhaus zu einem Schulgelände an der Moselstraße alarmiert. Ein Kind war in einem Baum in ca. 2 Meter Höhe zwischen zwei  Ästen eingeklemmt und konnte sich daraus nicht mehr befreien. Ein Passant der zufällig auf die Notlage aufmerksam wurde stütze das Kind, bis die Einsatzkräfte eintrafen. 

Die ersten Feuerwehrkräfte lösten den erschöpften Passanten umgehend ab und stützten den Jungen, sodass er nicht abrutschen konnte. Der Rettungsdienst, sowie eine Notärztin betreuten und beruhigten den jungen Kletterer. Gemeinsam wurde das weitere Vorgehen und eine möglichst schonende Befreiung vorbereitet.    

Die Kräfte konnten den Jungen ohne Gerätschaften gemeinsam aus der Verengung befreien und nach 20 Minuten stand der tapfere junge Mann wieder auf dem sicheren Boden. Der Rettungsdienst der Städte Heiligenhaus und Ratingen, sowie eine Notärztin der Feuerwehr Velbert untersuchten das Kind, welches glücklicherweise mit dem Schrecken davon gekommen ist. In der Zwischenzeit verständigte die Polizei den Vater des Kindes, der auch an der Einsatzstelle eintraf. Schlussendlich konnte der Junge wohlauf in die Obhut des erleichterten Vaters übergeben werden.


Alarmierte Einheiten: B-Dienst, Löschzug 1 (Löschgruppe 1 + 2), IuK-Gruppe, RTW, Notarzt

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW, HLF20, DLK 23-12, LF 16/12, RW, RTW (Ratingen-Heiligenhaus), NEF (Velbert)

Aktuelle Meldungen

22.06.2021 | Ein kleiner Einblick in unseren Dienstplan weiterlesen

23.05.2021 | Partner-Jugendfeuerwehren Heiligenhaus und Zwönitz- eine Freundschaft, die seit fast drei Jahrzehnten hält weiterlesen

29.03.2021 | Aufgabenbereiche der Jungendfeuerwehr-Ausbilder weiterlesen

10.02.2021 | Bei den Heiligenhauser Kopfweiden sitzt 2021 auch keine "Frisur" weiterlesen

23.01.2021 | Das Jugendfeuerwehrjahr 2021 startet online weiterlesen

30.01.2020 | Das Jugendfeuerwehrjahr 2020 bietet viel Vorfreude weiterlesen

05.12.2019 | Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr weiterlesen

29.09.2019 | Jugendfeuerwehr rückt zur Überörtlichen Unterstützung aus. Zum Glück war es nur eine Übung. weiterlesen

13.12.2018 | Feierlicher Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr weiterlesen

11.11.2018 | Geschichte, Gedenken und viele neue Freunde weiterlesen

Termine:

Aktueller Dienstplan:

26.10.2021, 18:00 Uhr
Dienstbesprechung
Kommandositzung

30.11.2021, 18:00 Uhr
Dienstbesprechung
Kommandositzung