415 640 1000 1000 1000

04.02.2017

Angebranntes Essen verraucht Küche

Am Samstag, den 4. Februar rückte die Feuerwehr am Nachmittag zur Bayernstraße aus. Aus einem Küchenfenster drang dichter Rauch, Anwohner verständigten die Brandschützer. Als Ursache fand sich angebranntes Essen auf einem Herd, Menschen wurden nicht verletzt.

Um 16:15 Uhr alarmierte die Leitstelle die Heiligenhauser Feuerwehr. Aus einem Küchenfenster an der Bayernstraße drang dichter Rauch, Anwohner vermuteten einen Brand und riefen die Feuerwehr. Nach umfassender Erkundung von außen und innen wurde Entwarnung gegeben. Ein Mieter hatte Essen auf dem Herd vergessen, welches bereits deutlich angebrannt war und den Rauch verursachte. Ein Einsatz der Feuerwehr war, zum Glück, nicht mehr nötig. Die Kräfte rückten rund 15 Minuten später wieder ein.

Alarmierte Einheiten: B-Dienst, Löschzug 1 (Löschgruppe 1 + 2), Löschzug Abtsküche, IuK-Gruppe, RTW, Notarzt

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20, DLK 23-12, LF 10, RTW, NEF (Velbert)

Aktuelle Meldungen

15.12.2017 | Heiligenhauser Feuerwehr zieht Bilanz weiterlesen

10.12.2017 | Tödlicher LKW-Unfall auf der Ruhrstraße weiterlesen

09.12.2017 | 10-Stunden-Einsatz nach Schneefall weiterlesen

22.11.2017 | Transporter brannte auf der Velberter Straße weiterlesen

18.10.2017 | Busunfall und andere Katastrophen weiterlesen

05.10.2017 | Erneut Brand in alter Fabrik weiterlesen

20.09.2017 | Feuermeldung aus verlassener Fabrik weiterlesen

30.07.2017 | Nachbarschaftshilfe in Wülfrath weiterlesen

16.07.2017 | Beleuchtung für Hubschrauberlandung weiterlesen

14.07.2017 | Wecker löste Feuerwehreinsatz aus weiterlesen

Termine:

Aktueller Dienstplan: