415 640 1000 1000 1000

21.01.2017

Alarm nach verrauchtem Anbau

Am heutigen Samstag, den 21. Januar 2017 gab es Alarm an der Stadtgrenze zu Ratingen: Auf dem Gelände des Golfclubs Hösel meldeten Anrufer eine Rauchentwicklung aus einem Hausanbau. Erst die gemeinsame Suche mit dem Schornsteinfeger führte zum Übeltäter. Menschen wurden nicht verletzt.

Um 13:22 Uhr schrillten die Funkmeldeempfänger der Feuerwehr: An der Höseler Straße sollte es auf dem Gelände des Golfclubs brennen. Die Einsatzkräfte stellten beim Eintreffen eine starke Verrauchung eines Gebäudeanbaus fest, fanden jedoch kein Feuer. Umfangreiche Erkundungen, zum Teil mit Atemschutzgerät im Gebäude, führten jedoch nicht zu einem Ergebnis. Gesucht wurde unter anderem auch mit einer Wärmebildkamera, die heiße Stellen in Wänden und Decken sichtbar macht.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde eine Wandverkleidung geöffnet, dahinter fanden die Frauen und Männer der Feuerwehr einen angekokelten Holzsparren an einem Heizungsrohr, der den Rauch verursachte. Die Kräfte löschten den Sparren ab und übergaben die Einsatzstelle nach rund einer Stunde an einen Schornsteinfeger.

Alarmierte Einheiten: B-Dienst, Löschzug 2, IuK-Gruppe, RTW, Notarzt

415 640 1000 1000 1000

Aktuelle Meldungen

15.12.2017 | Heiligenhauser Feuerwehr zieht Bilanz weiterlesen

10.12.2017 | Tödlicher LKW-Unfall auf der Ruhrstraße weiterlesen

09.12.2017 | 10-Stunden-Einsatz nach Schneefall weiterlesen

22.11.2017 | Transporter brannte auf der Velberter Straße weiterlesen

18.10.2017 | Busunfall und andere Katastrophen weiterlesen

05.10.2017 | Erneut Brand in alter Fabrik weiterlesen

20.09.2017 | Feuermeldung aus verlassener Fabrik weiterlesen

30.07.2017 | Nachbarschaftshilfe in Wülfrath weiterlesen

16.07.2017 | Beleuchtung für Hubschrauberlandung weiterlesen

14.07.2017 | Wecker löste Feuerwehreinsatz aus weiterlesen

Termine:

Aktueller Dienstplan: