415 640 1000 1000 1000

16.07.2017

Beleuchtung für Hubschrauberlandung

Am späten Sonntagabend kam es auf dem Panoramaradweg zu einem Fahrradunfall, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Der Schwerverletzte musste mit dem Hubschrauber in die Uniklinik Essen geflogen werden. Die Feuerwehr leuchtete den provisorischen Landeplatz auf der Abtskücher Straße / Pinner Straße aus und trug den Verletzten zum Hubschrauber.

Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde die Feuerwehr am gestrigen Sonntagabend gerufen. Um 21:39 Uhr alarmierte die Leitstelle die diensthabende Löschgruppe zur Unterstützung eines Rettungsdiensteinsatzes auf dem Panoramaradweg. Bei einem Fahrradunfall wurden zwei Personen verletzt, eine davon schwer. Trotz des getragenen Fahrradhelms waren die Verletzungen so schwer, dass sie nicht ansprechbar auf dem Boden liegenblieb. 

Nach eingehender Behandlung durch den Rettungsdienst und den Notarzt wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der den Patienten in die Uniklinik Essen fliegen sollte. Hierfür leuchtete die Feuerwehr von drei Fahrzeugen aus die Kreuzung Abtskücher Straße / Pinner Straße / Hauptstraße aus. Die Kreuzung war mit samt der Straßen für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Einzelne Kräfte der Feuerwehr unterstützten dabei, den Patienten auf einer Trage von der Unfallstelle auf dem Panoramaradweg zum Hubschrauber zu tragen. Im weiteren Verlauf leuchteten die Frauen und Männer der Feuerwehr die Unfallstelle für die Unfallaufnahme der Polizei aus. Im Anschluss wurde die Unfallstelle gereinigt. Nach rund zwei Stunden rückte die Feuerwehr wieder ein.

Zur Unfallursache kann die Feuerwehr keine Auskunft geben. Für weitere Details zum eigentlichen Unfall wird auf die Pressemeldung der Kreispolizeibehörde Mettmann verwiesen.

Alarmierte Einheiten: Löschgruppe 4

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20, LF 10, RW, MTF

Aktuelle Meldungen

03.02.2018 | Kopfweidenschneiden am Görscheider Weg weiterlesen

25.01.2018 | Erster Übungsdienst 2018 weiterlesen

12.11.2017 | Silber für die Jugendfeuerwehr beim Jubiläums-Fußballturnier weiterlesen

15.10.2017 | Kreisalarmübung in Hilden weiterlesen

29.07.2017 | Berufsfeuerwehrtag 2017 weiterlesen

06.07.2017 | Eltern zu Gast beim Jugendfeuerwehr-Dienst weiterlesen

Termine:

Aktueller Dienstplan:

16.02.2018, 19:00 Uhr
Übungsdienst
LG 1: FwDV 7 (Atemschutz) - Praxis // LG 2: FwDV 7 (Atemschutz) - Theorie // LG 3: Gefahren der Einsatzstelle // LG 4: FwDV 1 (Grundtätigkeiten)

21.02.2018, 19:00 Uhr
Dienstsport

22.02.2018, 18:30 Uhr
Übungsdienst

28.02.2018, 19:00 Uhr
Dienstsport

02.03.2018, 19:00 Uhr
Übungsdienst
LG 1: FwDV 1 (Grundtätigkeiten) // LG 2: Gefahren der Einsatzstelle // LG 3: FwDV 7 (Atemschutz) - Theorie // LG 4: FwDV 7 (Atemschutz) - Praxis

03.03.2018, 09:00 Uhr
Sonderveranstaltung
Kreisfeuerwehrverbandstag

05.03.2018, 19:00 Uhr
Übungsdienst
Arbeiten als Zugtrupp – Einsatzgrundsätze

07.03.2018, 19:00 Uhr
Dienstsport

08.03.2018, 18:30 Uhr
Übungsdienst

14.03.2018, 19:00 Uhr
Dienstsport